Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. | Mehr Informationen

Ziele vom Datenschutz

Datenschutz soll es jedem Einzelnen ermöglichen seine Privatsphäre zu schützen und zu erhalten und ist eine gesetzliche Pflicht für alle Unternehmen, gleich welcher Brache oder Größenordnung.

»
Schutz vor Abmahnung
»
Schutz vor Bußgeldern
»
Schutz vor Zivil-Klagen
»
Schutz vor Datenverlust
»
Schutz vor Image-Schäden

Ziel des Datenschutzes im Unternehmen soll es sein sowohl die Daten und Informationen des Unternehmens selbst (z.B. Geschäftsgeheimnisse, Mitarbeiterdaten) als auch die Daten von Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern und anderen Betroffenen vor unbefugten Zugriffen zu schützen. 

Neben technische und organisatorischen Maßnahmen wie Verträgen, Vereinbarungen und Richtlinien mit Angestellten und Dienstleistern, Sicherheitskonzepten und expliziten Anweisungen z.B. für Notfälle (Brand, Hackerangriff etc.) müssen auch Maßnahmen getroffen werden, die alle internen Informationen sicher und zuverlässig vor fremden Zugriffen schützen.

Eine Übersicht über technische und organisatorische Maßnahmen finden Sie hier.

Sandro Swoboda

Projektleiter Datenschutz,
Datenschutzbeauftragter (TÜV cert.),
IT-Sicherheitsbeauftragter nach ISO/IEC 27001 (IHK cert.)

Fon: 0365 | 83 36 99 05
Fax: 0365 | 43 28 15 16
Mail: s.swoboda@hconsult.info


Beratungsunternehmen
M&A - Company for corporate transfer
Thomas Hoyer
Geschäftsführender Gesellschafter
Bahnhofsplatz 15
(Villa Spaethe 1.OG)
D-07545 Gera

Bürozeiten:


Mo 09:00 bis 17:00
Di 09:00 bis 17:00
Mi 09:00 bis 17:00
Do 09:00 bis 17:00
Fr 09:00 bis 16:00