Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. | Mehr Informationen

Datenschutzbeauftragter

Wer muss einen Datenschutzbeauftragten bestellen?
Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gilt für alle Unternehmen der Privatwirschaft!


Wer muss einen Datenschutzbeauftragten bestellen?



Arbeiten mehr als neun Mitarbeiter mit personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Adressen etc. von Privatpersonen) in Datenverarbeitungssystemen, ist das Unternehmen gesetzlich verpflichtet einen Datenschutzbeauftragten (DSB) zu bestellen. Unter Umständen besteht auch eine Meldepflicht der Datenverarbeitungsverfahren gegenüber der Landesdatenschutzaufsichtsbehörde.

betroffen sind unter anderem:
» natürliche Personen: (z.B. Ärzte, Steuerberater, Apotheker, Anwälte sowie Händler, Handwerker und sonstige Betriebe)
» juristische Personen (z.B. GmbH's, KG's, AG's, Vereine, Stiftungen und sonstige Institutionen)
» Personengesellschaften (z.B. GmbH & Co. KG's, OHG's, Holdings etc.)
» auch Parteien, Gewerkschaften und Verbände.

Sandro Swoboda

Projektleiter Datenschutz,
Datenschutzbeauftragter (TÜV cert.),
IT-Sicherheitsbeauftragter nach ISO/IEC 27001 (IHK cert.)

Fon: 0365 | 83 36 99 05
Fax: 0365 | 43 28 15 16
Mail: datenschutz@hconsult.info


Beratungsunternehmen M&A
Company for corporate transfer
Thomas Hoyer
Geschäftsführender Gesellschafter
Bahnhofsplatz 15
(Villa Spaethe 1.OG)
D-07545 Gera

Niederlassung Büro Berlin:
WebTower - Berlin
Otternbuchtstr. 35, 10.Etage
13599 Berlin-Siemensstadt

Bürozeiten:


Mo 09:00 bis 17:00
Di 09:00 bis 17:00
Mi 09:00 bis 17:00
Do 09:00 bis 17:00
Fr 09:00 bis 16:00